das innovative leaders
netzwerk– unsere quelle
für Open innovation

Kein Unternehmen, keine Organisation und kein Einzelner ist in der Lage, die vielfältigen sich schnell ändernden Umfeld-bedingungen und den technologischen Fortschritt allein zu bewältigen.

Ein kreativer und ganzheitlicher Ansatz ist erforderlich, um die Herausforderungen von heute zu meistern, das Wachstum zu fördern und neue Lösungen in einer dynamischen und komplexen Umgebung zu entwickeln.

hintergrund

  • Der Begriff Open Innovation wurde von Henry Chesbrough, Lehrbeauftragter und Fakultätsdirektor des Garwood Center for Corporate Innovation der Haas Business School der UC Berkley, in seiner ersten Veröffentlichung «Open Innovation: Die neue Notwendigkeit für das Schaffen und Profitieren von Technologie» im Jahr 2003 geprägt.
  • Chesbrough definiert Open Innovation als „die Nutzung zweckmässiger Zu- und Abflüsse von Wissen, um die interne Innovation zu beschleunigen bzw. den Markt für die externe Nutzung von Innovationen zu erweitern“.
  • Seit seiner ersten Erwähnung wurde der Begriff von einem breiten Publikum aus Wirtschaft und Wissenschaft angenommen und verfeinert.
  • Der Open-Innovation-Ansatz besteht laut Chesbrough aus zwei sich ergänzenden Facetten.

OUTSIDE IN & INSIDE OUT

  • Am häufigsten im Zusammenhang mit Open Innovation beschreibt der Outside In-Prozess die Integration und den Nutzen von externem Wissen in den internen Innovationsprozess.
  • Im Gegensatz dazu wird innerhalb von Inside Out-Prozessen internes, nicht ausreichend genutztes Wissen geteilt, um neue Ideen und Ansätze zu entwickeln.
Image

Wie wir mit Open Innovation aussergewöhnlichen Wert schaffen

  • Das Innovative Leaders Network ist unsere Quelle für Open Innovation und bringt Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Spitzenorganisationen und Einzelpersonen zusammen, um systematisch Wissen zu vernetzen und gegenseitigen Nutzen zu stiften.
  • Wir nutzen unser Innovative Leaders Netzwerk, um internes und externes Wissen zu kombinieren, Ideen und Lösungen zu entwickeln und neue Möglichkeiten zu schaffen.
  • Wir bündeln Expertenwissen und Know-how aus allen Branchen und Disziplinen und nutzen die unterschiedlichen Perspektiven.
  • In verschiedenen Formaten treiben wir den aktuellen Forschungsstand voran, erneuern alte Geschäftsmodelle oder entwickeln vollkommen neue Geschäftslogiken.

Die SWISS IPG PARTNERS GROUP, gegründet und mit Hauptsitz in der Schweiz, ist eine internationale Denkfabrik und Top-Managementberatung, geführt durch Senior Partner mit langjähriger Erfahrung im Bereich BUSINESS TRANSFORMATION.

IPG steht für Wertschöpfung durch BUSINESS MODEL INNOVATION und PERFORMANCE EXCELLENCE entlang der drei Achsen "INNOVATE – PERFORM – GROW".

In einem GANZHEITLICHEN ANSATZ zur NACHHALTIGEN WERTSTEIGERUNG verbinden wir innovative Ansätze zur Entwicklung einzigartiger Strategien und Geschäftsmodelle mit state-of-the-art Methoden zur gezielten Leistungssteigerung von Unternehmen.

KONTAKT INFO

SWISS IPG PARTNERS GROUP AG

Hotelstreet 1, Postfach 311
CH-8058 Zurich Airport, Schweiz
www.SWISS-IPG.com
office@SWISS-IPG.com

Zurich

 

KUNDEN UND REFERENZEN

Slider